Klanggeschichten im Kindergarten

Musik, Singen und Tanzen macht Kindern nicht nur viel Spaß, es fördert und fordert sie gleichermaßen. Besonders in den Kindergärten wird musikalische Früherziehung daher immer wichtiger. Ein Beispiel dafür ist das gemeinsame Umsetzen und Gestalten von Klanggeschichten im Kindergarten.

Was sind Klanggeschichten im Kindergarten?

Heutzutage haben digitale Medien im Leben von Kleinkindern einen großen Stellenwert eingenommen. Um einem nicht-altersgerechten Konsum entgegen zu wirken, legen immer mehr Kindergärten Wert auf gemeinsames Singen, Musizieren und Tanzen. Denn genau diese Interaktion mit anderen Kindern ist unwahrscheinlich wichtig. Die gemeinsamen Sinneserlebnisse sind notwendig für die kindliche Entwicklung, denn sie verbinden die Hör- und Körperwahrnehmung bei Kindern. Klanggeschichten im Kindergarten eignen sich wunderbar, um den Kleinen Spaß am Singen, Musizieren und Tanzen zu vermitteln und gleichzeitig die Interaktion mit anderen Kindern zu fördern. Beim gemeinsamen Umsetzen von Klanggeschichten für Kinder geht es um die Freude an der Musik, dem Klang und dem Gesang. Kinder lernen, verschiedene Tiere, Menschen, Gegenstände und Ereignisse als Geschichten mit Gesang und Instrumenten darzustellen. Sie werden angehalten, sich frei zu entwickeln und die vorgegebene Geschichte nach ihren Wünschen, Ideen, Vorstellungen und Fantasien zu gestalten und zu steuern. Dabei geht es allerdings nicht um richtig oder falsch oder das Spielen nach Noten. Das dürfen Eltern nicht vergessen. Egal, mit welchem Geräusch oder Instrument das Kind verschiedene Tiere oder Situationen darstellt, die Einzigartigkeit der Geschichte und die Interpretation des Kindes steht bei den Klanggeschichten im Kindergarten im Vordergrund und nicht das richtige Treffen von Tönen oder Noten.

Spaß an Klanggeschichten im Kindergarten.Klanggeschichten im Kindergarten machen großen Spaß und fördern die Entwicklung Deines Kindes.

Die besten Instrumente für Klanggeschichten im Kindergarten

Bei der Entwicklung einer gemeinsamen Klanggeschichte geht es nicht darum, dass Dein Kind lernt, ein Instrument zu beherrschen. Vielmehr sollen die Kleinen mehrere Musikinstrumente ausprobieren und die verschiedenen Klänge entdecken, die Glockenspiel, Trommel oder ein Klavier von sich geben. Für Klanggeschichten im Kindergarten eignen sich daher alle Instrumente, die für ein Kind leicht zugänglich und nicht ganz so kompliziert zu bedienen sind. Schlaginstrumente und auch einfachere Blasinstrumente sind daher am besten geeignet, wenn Du Klanggeschichten für Kinder umsetzen möchtest.

Klanggeschichten im Kindergarten für behinderte Kinder

Klanggeschichten im Kindergarten machen allen Kindern Spaß, da sie ihre eigene Geschichte erzählen und wiedergeben können. Besonders bei hör- und sehgeschädigten Kindern zeigt die Umsetzung von Klanggeschichten für die Kinder eine positive Entwicklung. Bei Hörschäden verbinden die Klangerlebnisse die Hör- und Körpererfahrung, sodass akustische Eindrücke leichter gespeichert und eingeordnet werden. Bei einem eingeschränkten Sehvermögen lässt eine Klanggeschichte mit zusätzlicher sprachlicher Umsetzung und Beschreibung ein starkes inneres Bild entstehen. So können die Klanggeschichten im Kindergarten auch behinderte Kinder gezielt fördern.

Bekannte Klanggeschichten für Kinder


Das wohl bekannteste Beispiel für eine Klanggeschichte ist „Peter und der Wolf“. Das musikalische Märchen wurde 1936 von Sergei Prokofjew geschrieben, um Kinder mit den Instrumenten eines Sinfonieorchesters vertraut zu machen. Die Geschichte über den kleinen Jungen Peter, der einen Vogel vor dem gefräßigen Wolf rettet, ist kindgerecht und kann mit vielen verschiedenen Instrumenten untermalt werden. Aber bei den Klanggeschichten im Kindergarten muss man sich natürlich nicht an vorgeschriebenen Geschichten orientieren. Erzieherinnen, Eltern und (Musik-) Lehrer können sich auch eigene Geschichten ausdenken oder sogar die Kleinen dazu auffordern, sich etwas auszudenken. Bei der Umsetzung von Klanggeschichten für Kinder sind der Fantasie nämlich keine Grenzen gesetzt. Sei es nun der Spaziergang im Park, der Besuch im Zoo oder das Darstellen verschiedener Jahreszeiten mit den dazugehörigen Tieren. Auch bei der Wahl der Instrumente kann sich Dein Kind frei entfalten. Triangel, Flöte oder Keyboard können es genauso gut sein wie selbst gebastelte Instrumente. Auch Klanghölzer eigenen sich sehr gut für die musikalische Untermalung. Wenn die Klanggeschichten im Kindergarten oder zu Hause dann mit Bewegungen und Geräuschen dargestellt werden, sind auf jeden Fall nicht nur die Kleinen begeistert!

Aufführung von Klanggeschichten für Kinder

Als Grundlage für die Klanggeschichten im Kindergarten können sowohl bekannte Texte als auch ausgedachte Geschichten dienen. Einige sind – wie „Peter und der Wolf“ – bereits als Klangerlebnis konzipiert, andere können nach eigenem Geschmack und nach den Ideen der Kinder an geeigneten Stellen musikalisch begleitet werden. So können auch klassische Märchen wie „Rotkäppchen“ oder „Hänsel und Gretel“ mit den verschiedensten Instrumenten begleitet werden. Wenn die Erzieherin eine Aufführung mit den Kindern plant, eignen sich auch hierfür die Klanggeschichten im Kindergarten. Nachdem die Kleinen eine Geschichte ausgearbeitet und eingeübt haben, können Eltern, Freunde und Verwandte sich zu einem bunten Nachmittag im Kindergarten einfinden und sich ebenso an den Klanggeschichten für Kinder erfreuen, wie ihre Sprösslinge.

Unter Klanggeschichten im Kindergarten versteht man musikalisch untermalte Erzählungen, die die Kinder in ihrer Entwicklung fördern. Die Kleinen werden ermutigt, verschiedene Instrumente auszuprobieren und in Interaktion mit anderen Kindern zu treten. Klanggeschichten für Kinder machen Spaß und beflügeln die Fantasie Deines kleinen Lieblings.

Bildquelle: hl-studios/Thinkstock

Kindergarten Spiele - Ähnliche Themen

Wenn Dich Klanggeschichten im Kindergarten interessiert, dann interessieren Dich vielleicht auch diese Artikel aus dem Themenbereich Kindergarten Spiele:

Klanggeschichten im Kindergarten: 1 Kommentar

Hier kannst Du Dich zum Thema Klanggeschichten im Kindergarten äußern. Was sind Deine Erfahrungen oder Deine Tipps? Falls Du zum Thema Klanggeschichten im Kindergarten eine Frage hast, kannst Du diese auch direkt im Mamilounge Kindergarten Forum stellen.

ZitroBella 19.09.2014, 16:32 Uhr

Mein Patenkind hat jetzt auch das erste Mal von diesen Klanggeschichten erzählt. Fand das total toll. Gabs früher so noch nicht.

Dein Kommentar:

Du hast noch Fragen zu diesem Thema? Stell Deine Frage im Forum!

Fotowettbewerb - Tierische Freunde
Klanggeschichten im Kindergarten:
Frag einfach mal!
Du hast eine Frage zum Thema Klanggeschichten im Kindergarten: Dann hol Dir Antworten und Tipps von anderen Frauen im Kindergarten Forum. Mehr als eine Million Frauen sind jeden Monat in der Mamilounge aktiv, Antworten erhältst Du also meist innerhalb weniger Minuten.
Mehr Infos rund um Kindergarten Spiele und Ratgeber Kindergarten

Neben Klanggeschichten im Kindergarten findest in unserem Ratgeber Kindergarten auch noch diese Ratgeberthemen:

Kleid der Eiskönigin verzweifelt gesucht

Frozen

Kleid der Eiskönigin verzweifelt gesucht

Der Film „Die Eiskönigin“ hat bereits an den Kinokassen Rekorde geschrieben. Jetzt suchen Mamas verzweifelt nach dem Kleid, das im Internet 1000 Dollar kostet.

Basteln im Kindergarten

Kreativität

Turnen im Kindergarten

Bewegen

Kindergartenspiele: Spiel und Spaß!

Kindergarten Spiele

Bewegungsspiele im Kindergarten

Kindergarten Spiele

Klanggeschichten im Kindergarten

Aktuelle Diskussionen

Kindergarten

Morgen Mamis, schickt ihr eure Kinder in den Kindergarten? Mein Sohn ist nun 2Jahre alt und ich bin am Überlegen ob ich ihn beim Kindergarten anmelden soll oder nicht! Ich beginne mein haltags Job also jeden Tag 4 Stunden. Das gut daran ist! Ich...

Kindergarten

Mamis, stehen eure Kinder gerne morgens früh auf und gehen zum Kindergarten? Oder zicken sie rum?

Ab wann in den Kindergarten?

Hallo Mamis, ab wann habt Ihr Eure Kinder in den Kindergarten geschickt? Mein Spatz ist jetzt 2 und langsam würde ich gerne wieder arbeiten. Er ist ein sehr aufgewecktes Kind. Meint Ihr es ist trotzdem zu früh für den Kindergarten? Liebsten Gruß!

Kindergarten: Welcher?

Wonach habt ihr euren Kindergarten ausgesucht? Und ab wann habt ihr mit der Suche angefangen? Wie lange hat das ganze dann gedauert?

Kindergarten

Meine Kleine wird ja bald 3 und sollte auch so langsam in den Kindergarten gehen. Das ist zumindest der Plan. Allerdings weiß ich nicht so recht, welchen Kindergarten ich möchte. Es gibt so viel Auswahl. Was habt ihr gemacht? Habt ihr euch...

Zum Kindergarten Forum

Alle Ratgeber Themen rund um Kindergarten & Erziehung

Klanggeschichten im Kindergarten gehört zum Thema Kindergarten Spiele. Natürlich findest Du in unserem Ratgeber Kindergarten auch noch viele weitere Tipps und Informationen, u.a. zu diesen Themen: